Euroway_LOGO_Anim_s.gif

 BAHNFRACHT

Ein historischer Durchbruch auf Schiene!

ANSPRECHPARTNER:

Jinsong Fu

Tel.: +49-40-6077655-20
Email: jinsong@euroway.group

Eva Gu

Tel.: +49-40-6077655-25 

Email: eva@euroway.group

 

Die chinesische One Belt – One Road - Initiative (OBOR) hat den direkten Schienenweg in den Westen Chinas und die Metropolen im Landesinnern eröffnet. Damit ist eine interessante Alternative zum doch deutlich längeren Seeweg geschaffen.

 

Mit der One Belt – One Road – Initiative soll eine geschichtsträchtige Verbindung zwischen Asien und Europa wiederbelebt werden: die Seidenstraße.

 

Mit diesen Bahnverbindungen schafft Euroway kürzere Wegzeiten mit idealen Konditionen. Beispiel: Von Zhengzhou nach Hamburg beträgt die Transportzeit nur 15 Tage. Am Ende der Seidenstraße bewegen wir mit unseren Partnern die Ware innerhalb Europas bis zu Ihrem Zielort (door-to-door).

Das heißt für Sie, unseren Kunden:

 

Hohe Sicherheit

Schienenverkehr ist eine der sichersten Methoden, Güter zu transportieren.

Große Kostenvorteile

Im Vergleich zur Luftfracht können Sie Einsparungen von bis zu 60 Prozent erzielen.

 

Zeitgewinn

Sparen Sie wertvolle Zeit gegenüber dem Seetransport mit bis zu 50 Prozent.
 

Transparenz

All-inclusive-Preise für die Bahnfracht ohne versteckte Kosten.

Positiver Umwelt-Effekt

Die Schiene ist eine der umweltfreundlichsten Arten des Gütertransports.

Allgegenwärtige Unterstützung

Vom Vorlauf über das Verladen bis zur Zwischenlagerung und dem Nachlauf. Wir bieten die nötige Expertise in China und Europa für Zollabfertigung, Lagerung und Logistik.

© 2019 Euroway International Logistic GmbH.